Die Zielgruppen

 


Theater
Die Zielgruppe des Theatersommers sind die Freien Gruppen in Berlin sowie Theatergruppen der Schauspielschulen und Volkshochschulen und soziale Einrichtungen mit Jugendtheaterprojekten.

Unternehmen
Die Beteiligung der Haupt- und Nebensponsoren und möglichen Mäzenen steht noch nicht fest. Angesprochen werden:

Kulturfördernde Unternehmen
Es sind Unternehmen, die ihre Interessen mit dem des Festivals verbinden oder einen Beitrag zur Unterstützung der Kultur in Berlin leisten möchten.

Berlinansässige Unternehmen
Hier finden sich Unternehmen, die sich entweder in Berlin niedergelassen haben oder erwägen ihre Geschäftstätigkeiten nach Berlin zu verlegen. Es sind u.a. Verlage, Banken, Brauereien, Getränke-, Zigaretten- und Süßwarenhersteller, Foto-, Elektro-, Computer- und Autoindustrie sowie die GASAG, BEWAG oder die BVG.

Theaterbesucher
Der Theatersommer möchte ein jugendliches Publikum ansprechen. Das Ziel der Veranstaltung ist, die Berliner zu erreichen, die eine geringere Kenntnis der Theaterlandschaft zeigen. Im Gesamten geht es darum, die Berliner Theaterbesucher für Theater zu begeistern, damit sie wieder Lust auf Theater bekommen. Ein besonderes Augenmerk sollte hierbei auf die Jugendlichen gerichtet werden.

Die genaue Zielgruppensegmentierung befindet sich im Theatropolis-Konzept.